Veranstaltung

Tag des offenen Denkmals bei der Alten Mühle Burgberg

Endsocken
So, 8. September 2019
ab 11:00-18:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Baudenkmal Alte Mühle Burgberg öffnet seine Pforten
Am 8.9.2019 findet unter dem Motto „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“ bundesweit der nächste Tag des offenen Denkmals statt. Dann gilt es wieder, Türen und Tore tausender Denkmale für interessierte Besucher zu öffnen.
Beschreibung
^
Beschreibung

Anlässlich des bundesweit durchgeführten Tag des offenen Denkmals, möchte der Historische Mühlenverein Burgberg die alte Grob- und Mahlmühle seinen Besuchern wieder nahebringen. Das Baudenkmal ist geöffnet von 11.00 bis 18.00 Uhr.
Das diesjährige Motto „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“ spiegelt die alte Mühle wieder. Die Veränderungen verschiedener Epochen stehen in enger Verzahnung mit der alten Technik und der Baugeschichte. Wenn der Betrachter den aus Stein gehauenen Bogeneingang, die verschiedenen antiken Sprossenfenster oder den Jahrhunderte alten Dachstuhl bestaunt und dazu das Geräusch der rotierenden Mahlsteine hört, ist es als erzählen sie von dem vielfältigen Wandel ihrer Geschichte.
Im Anschluss an die Besichtigung ist am Tag des offenen Denkmals Gelegenheit zur Einkehr im Historischen Mühlenstadel. Die Mitglieder der Mühlenvereins Burgberg bewirten die Gäste mit Kaffee, hausgemachten Kuchen und anderen Leckereien.

Außenansicht Historischer Mühlenstadel
Veranstaltungsort
^
Veranstaltungsort
Mühle
Breite Furt
89537 Giengen an der Brenz
Stadtteil: Burgberg
Veranstalter
^
Veranstalter
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin in Kalender übernehmen
Termin ausdrucken
^
Termin ausdrucken