News

Bei uns ist was im Busch – Giengen gewinnt beim Wettbewerb „Blühende Verkehrsinseln“!


Jetzt ist es offiziell: Die Stadt Giengen ist einer der Gewinner beim landesweiten Insektenschutz-Wettbewerb „Blühende Verkehrsinseln“ des Ministeriums für Verkehr Baden-Württemberg! Die Fläche direkt an der Ulmer Straße konnte sich erfolgreich durchsetzen. Dank heimischer Pflanzen und des Verzichts auf Pestizide blüht sie zu einem vielfältigen, überlebenswichtigen „Buffet“ und Nistplatz für Insekten auf.

Die Auszeichnung mit der „Goldenen Wildbiene“ durch das Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg wird demnächst mit einem Schild vor Ort dokumentiert. Hauptgewinner jedoch sind die gefährdeten Insekten: Die Stadt Giengen ist stolz darauf, vor Ort die Artenvielfalt für zukünftige Generationen zu erhalten.

Bäume und eine blühende Wiese entlang einer Straße