News

Alte Mühle Burgberg lädt am Pfingstmontag zur Besichtigung ein!


Die historische Mahlmühle Burgberg kann am Pfingstmontag, 6. Juni 2022 von 11 bis 17 Uhr besichtigt werden. Dies ist ein Beitrag des Mühlenvereins zum Deutschen Mühlentag, der an diesem Tag von der Deutschen Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung veranstaltet wird. Der Mühlenverein lädt alle Interessierten ein, das imposante Baudenkmal zu besichtigen. Das Klappern des 6 Meter hohen Mühlrades klingt nach Romantik pur. Sein Klang und der Takt der laufenden Mahlsteine entführen die Besucher*innen der 1344 erbauten Mühle visuell ins Mittelalter. Außerdem befinden sich in den originalgetreu eingerichteten Räumen des Museums interessante Ausstellungsstücke und Raritäten vom Leben und Arbeiten aus vergangener Zeit. Am Pfingstmontag wird im Mühlenstadel und auf dem Platz davor bewirtet. Angeboten werden ein kleiner Mittagstisch sowie Kaffee, selbstgemachte Kuchen und diverse Getränke. Eine Bücherecke mit Büchern vielfältiger Art bietet die Möglichkeit sich gegen eine Spende zu bedienen. Am Pfingstsonntag, 5. Juni 2022 ist das Museum und die Gastronomie im Mühlengarten, bei schlechtem Wetter in der Müllerstube, ebenfalls von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Hier gehts zur Veranstaltung.