News

Testangebot der DLRG – vor Ort im Bergbad!


Giengen macht’s einfach: Anlässlich der neuen CoronaVO hatte OB Dieter Henle die Einrichtung einer offiziellen Teststelle im DLRG-Heim direkt am Bergbad angeregt. Und stieß auf breite Hilfsbereitschaft: In Absprache mit dem Apotheker-Ehepaar Flack und der DLRG Ortsgruppe Giengen gibt es bereits seit 6. Juni ein Testangebot im DLRG-Heim direkt beim Bergbad, auch die notwendige Beschilderung erfolgte in Zusammenarbeit.

Täglich in der Zeit von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr bieten Beschäftigte der Bärenapotheke und Engagierte der DLRG gemeinsam Corona-Testungen an – eine Anmeldung ist nicht notwendig. „Läuft“, freute sich der Oberbürgermeister über die spontane, umsichtige Umsetzung. „Ich bedanke mich ganz herzlich bei allen Beteiligten, insbesondere bei DLRG-Vorstand Ulrich Carle, Martin Schmid, Leiter Einsatz der Ortsgruppe und den vielen Ehrenamtlichen!“ Entsprechend den Vorgaben der BundesTestVO wird in den Räumen des DLRG Heims getestet, getestete Personen erhalten das Ergebnis vor Ort ausgehändigt, Gesunde können direkt im Anschluss das Bergbad besuchen.

Fällt die 7-Tages-Inzidenz dauerhaft unter 35, sind gemäß § 21 Abs. 5 a Ziff. 1 CoronaHauptVO keine Tests mehr erforderlich. „Bis dahin aber sind wir dank unseres klasse Teams bestens aufgestellt“, so der Oberbürgermeister. „Liebe Badegäste, genießen Sie diesen Sommer in unserem tollen Bergbad – von Anfang an!“