News

GIENGENER STEIFF LICHTERZAUBER 2020


Giengener Steiff Lichterzauber
Aufgrund der unsicheren Lage und den Entwicklungen durch Covid-19 wurde der diesjährige Giengener Steiff Adventsmarkt schweren Herzens von beiden Veranstaltern abgesagt. Der verantwortungsvolle Umgang mit unserer  Gesundheit ist das Gebot der Stunde. Die Stadt Giengen und Steiff haben sich für diesen Ausfall eine hell leuchtende Alternative überlegt und laden herzlich zum Giengener Steiff Lichterzauber ein – ohne  Weihnachtsmarktstände, ohne Gedränge, dafür aber mit viel Licht, viel Atmosphäre und viel Romantik.
 
In der Weihnachtszeit erstrahlt vom 1.12.2020 bis 6.1.2021 rund um das Steiff Museum und bis hinein in die Giengener Innenstadt ein heller Lichterglanz mit vielen verschiedenen Leuchtfiguren und liebevollen Details, um die Bürgerinnen und Bürger bei abendlichen Spaziergängen zu begeistern. Ein besonderes Highlight der Route liegt auf dem Vorplatz des Steiff Museums, wo sich schmuckvolle Schaustückbuden und besondere Steiff Tiere für Jung und Alt zum Bestaunen aufreihen.
 
Neben den funkelnden Lichtern haben die Veranstalter weitere Aktionen geplant, die in der Region für Adventsfreude sorgen werden: So bekommen Lichterfreunde für die richtige Antwort bei einem Suchspiel eine kleine Überraschung geschenkt – abzuholen in Museumsshop und Tourist-Information. Zusammen mit dem Gewerbe- und Handelsverein Giengen werden auch in diesem Jahr am Weihnachtswunschbaum ausgewählte Kinderwünsche erfüllt, die zuvor auf Wunschzetteln bei der Tourist-Information der Stadt Giengen eingegangen sind. Und in der ehemaligen Steiff Manufaktur (Eingang links neben dem Outlet) wird von Donnerstag bis Samstag zwischen 12 und 17 Uhr ein Sonderverkauf eingerichtet.
 
Steiff und die Stadt Giengen rufen zudem die ganze Stadt dazu auf, sich am Lichterzauber zu beteiligen, Laternen zu basteln und diese in den Fenstern aufzustellen. Die Veranstalter freuen sich, den Menschen im und um den Unternehmensstandort Giengen auf diese Weise auch ohne traditionelle Weihnachtsmarktbuden ein Leuchten in die Augen zu zaubern.
 
Weitere Details folgen in Kürze unter www.steiff.com und www.giengen.de.