Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Anlaufstelle für Bürgerschaftliches Engagement der Stadt Giengen
Andrea Schindler
Telefon 07322/952-2490
(Di.-Do.)
E-Mail agenda@giengen.de

News

Vorschläge gesucht!
Ehrenamtsehrungen zum Neujahrsempfang 2021


Jedes Jahr ist der Giengener Neujahrsempfang eine feierliche und beliebte Veranstaltung. Neben dem festlichen Rahmenprogramm und der Neujahrsansprache des Oberbürgermeisters tragen dazu sicher auch die Ehrungen von Menschen bei, die mit ihrem außergewöhnlichen, freiwilligen Engagement, Giengen und seine Teilorte bereichern und immer auch ein wenig lebenswerter machen.

Ausgezeichnet werden sollen dabei in erster Linie Personen oder Personengruppen, die ihr Engagement bisher ohne nennenswerte Anerkennung oder Unterstützung von Vereinen oder Institutionen leisten oder geleistet haben.

Natürlich soll die erbrachte, freiwillige Leistung eine besondere sein. Mindestens 5, 10 oder 20 Jahre, die diese Tätigkeit bereits andauern sollte, geben die Giengener Ehrungsrichtlinien hierfür vor. Abgesehen davon ist aber auch die Auszeichnung einer außergewöhnlichen Einzelleistung möglich, wie beispielsweise eine Lebensrettung oder ein Einsatz, der erhebliche Zivilcourage erforderte.

Etwas weniger streng sind die Vorgaben für Kinder und Jugendliche. Auch hier sollte der ehrenamtliche oder freiwillige Einsatz natürlich etwas Besonderes sein. Eine explizite Regelung was die Dauer des Engagements angeht, gibt es in diesem Fall aber nicht. Auch hier sind bemerkenswerte Zivilcourage oder die Förderung des sozialen Miteinanders immer wieder Schwerpunkte.

Wer eine Person oder Gruppe kennt, die sich in solcher Weise für und in Giengen einsetzt und dafür schon lange eine Ehrung verdient hätte, der kann einen entsprechenden Vorschlag bis spätestens Montag, den 14. September 2020, schriftlich bei der Anlaufstelle für Bürgerschaftliches Engagement im i-Punkt oder an der Information im Rathaus abgeben. Oder den Vorschlag unter dem Stichwort „Ehrungsvorschlag“ einsenden, an die Stadtverwaltung Giengen, Marktstraße 11, 89537 Giengen bzw. per E-Mail an agenda@giengen.de.

Ein Ehrungsvorschlag muss mindestens Namen und Anschrift der zu ehrenden Person oder bei einer Gruppe Namen und Anschrift eines Ansprechpartners enthalten. Zudem Namen, Anschrift und Telefonnummer oder Mailadresse des Vorschlagenden sowie eine kurze, aussagekräftige Beschreibung, warum die vorgeschlagene Person oder Gruppe die Ehrung verdient. Mitte September wird der Ehrungsbeirat der Stadt Giengen dann aus allen Vorschlägen jene auswählen, die beim kommenden Neujahrsempfang 2021 die Auszeichnung überreicht bekommen.

Vorschläge, die nach dem 14.9.202020 eingehen, sind aber nicht verloren. Sie können allerdings frühestens ein Jahr später, also für den Neujahrsempfang 2022, berücksichtigt werden.

Neujahrsempfang 2020 Gruppenbild der Geehrten
Geehrte beim Neujahrsempfang 2020