News

Auf den Spuren von Margarete Steiff


Einer der berühmtesten Frauen von Giengen gilt eine öffentliche Stadtführung, die am Samstag, 4. Juli um 10:00 Uhr auf dem Kirchplatz beginnt. Frau Brender-Nothnick, eine profunde Kennerin der Lebensgeschichte von Margarete Steiff, begleitet an deren markante Wirkungsstätten in der Altstadt. Die Führung dauert etwa eineinhalb Stunden.
 
Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation ist eine Voranmeldung für die Führung nötig. Anmeldungen nimmt gerne die Tourist-Information unter Telefon 07322 952-2520 entgegen (bis spätestens Freitag, 3. Juli um 13:00 Uhr). Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 15 Personen. Alle Gäste werden darauf hingewiesen, dass auch während der Führung der Mindestabstand von 1,5 Metern gilt. Außerdem werden alle Gäste gebeten, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Die Teilnahmegebühr beträgt drei Euro pro Person. Es wird gebeten, den Betrag möglichst passend bereitzuhalten.