News

Verantwortlich für mehr Sicherheit im Straßenverkehr


Am vergangenen Nikolaustag hatten die Erstklässler der Giengener Grundschulen von der Stadtverwaltung und der Kreisverkehrswacht Heidenheim Sicherheitswesten erhalten. Diese sind nun regelmäßig im Einsatz und sorgen in der dunklen Jahreszeit für bessere Sichtbarkeit auf dem Schulweg. Zukünftig steht das Thema „Richtiges Verhalten im Straßenverkehr“ auch im Unterricht und in den Kinderbetreuungseinrichtungen verstärkt im Fokus. Mit Ende der Weihnachtsferien startet zudem eine Plakatkampagne, die den Verkehrsteilnehmern ihre Verantwortung verdeutlicht.
 

Die Kreisverkehrswacht Heidenheim verteilte zusammen mit der Stadtverwaltung Giengen und der geschäftsführenden Schulleitung Sicherheitswesten an die Klassen 1 A und B der Bühlschule.