News

Auf der Walz: Station in Giengen


Am 30. Juli machte ein Überraschungsgast aus der Giengener Partnerstadt Zeulenroda-Triebes seine Aufwartung im Giengener Rathaus. Martin Glasik, als Glasergeselle seit vielen Monaten in guter Tradition auf der Walz, freute sich, seine handwerklichen Grüße persönlich an OB Dieter Henle zu übermitteln. Drei Jahre und einen Tag weg von zuhause, auf Wanderschaft und per Anhalter unterwegs, hier und dort für kurze Zeit in Zunftbetrieben tätig: Das „Tippeln“ ist eine besondere Lebenserfahrung. „Dazu gehören Mut und Abenteuerlust“, kommentierte der Oberbürgermeister die lange Reise seines Besuchers. „Ich freue mich, dass Sie auf Ihrem Weg hier bei uns in der Partnerstadt hereinschauen!“ Mit den besten Wünschen verabschiedete er Martin Glasik nach einem angeregten, für beide Seiten interessanten Gespräch.
 
Foto auf der Walz 29.07.2019
Station in Giengen: Glasergeselle Martin Glasik mit OB Dieter Henle (v. l. n. r.)