News

Il Gusto – neues Restaurant und Pizzeria im Zentrum


„Erlebe bei Tisch mit Deinen Freunden die schönen Momente des Lebens!“ So präsentiert die Website des italienischen Restaurants „Il Gusto“ das, was die Gäste in der Obertorstraße 4 im Herzen Giengens erwartet. Am 23. April verknüpften OB Dieter Henle und Wirtschaftsförderer Sebastian Vetter dienstliches Interesse mit mittäglichem Appetit auf italienische Köstlichkeiten.
 
Die Mittagspause gestaltete sich von Anfang an angenehm. „Das ‚Il Gusto’ ist eine Bereicherung für unsere Stadt“, so der Oberbürgermeister. „Hier isst man in hellem, schönem Ambiente. Und was auf den Teller kommt, hat uns beiden sehr gut geschmeckt.“ Das Lokal war am 1. April neu eröffnet worden, die Pächter kommen aus Aalen-Wasseralfingen. Im Angebot sind Pizza aus dem Steinofen, italienische Antipasti und Pasta, aber auch ideenreiche Fleisch- und Fischgerichte. „Ob mild oder scharf, bei uns finden Freunde italienischer Küche, was sie suchen“, verspricht Mirela Nitu, die das Lokal gemeinsam mit Raffaele D`Amato betreibt. Zur Begrüßung in Giengen gab’s aus dem Rathaus natürlich einen Teddy. Der allerdings wird sich wohl aufs Zuschauen beschränken müssen. Geöffnet ist das „Il Gusto“ täglich außer mittwochs, immer von 11.30 Uhr bis 14 Uhr und von 17.30 Uhr bis 22.30 Uhr, einen Einblick und die Speisekarte gibt’s unter www.pizzeria-giengen.de.

OB Henle zu Besuch im Restaurant Il Gusto
Im neuen „Il Gusto“ v. l.: OB Dieter Henle, Mirela Nitu und Raffaele D`Amato