News

Giengener Stadtfest 2018


Bei hoffentlich bestem Sommerwetter steht beim Panschertreff einer großen Sause mit tausenden Besuchern nichts im Wege. Etwa 30 Vereine und Organisationen sind mit am Start. Mittelpunkt ist wieder die obere Marktstraße bis zum Eiscafé, die Kirchgasse, die Obertorstraße, das Schlössle und am Freitagabend auch die Untere Marktstraße.

Los geht es am Freitag, 20.07.2018 um 18:00 Uhr: Dann wird die Stadtkapelle Giengen das Stadtfest mit moderner Unterhaltungs- und Stimmungsmusik in der oberen Marktstraße eröffnen. Um 19:00 Uhr erfolgt der offizielle Fassanstich durch Oberbürgermeister Dieter Henle am Stand der Fliegergruppe. Das Stadtoberhaupt wird dabei auch die Vertreter der drei Partnerstädte aus Köflach, Pré St. Gervais und Zeulenroda begrüßen. Außerdem ist in diesem Jahr eine sizilianische Delegation aus San Michele di Ganzaria zu Gast. Ab 21:30 Uhr wird die Band Acoustic Revolution für ausgelassene Stimmung sorgen. Folkpopbluegrasscountryclassicrock fasst mit einem schmunzelnden Auge das zusammen, was die drei Musiker mit Banjo, Gitarre, Kontrabass, Mandoline und geballter Spielfreude präsentieren: Die Eingängigkeit des Pop trifft auf coolen Bluegrass und Country, verbindet sich mit dem Instrumentarium des Folk und der Power des Classic Rock zu einem Sound zwischen Pub, Country-Club und Rocker-Kneipe. Zwischen 19:00 Uhr und Mitternacht tritt in der unteren Marktstraße beim „La Cucina“ die Gruppe Mimmo & Friends auf. Ob italienische & internationale Popmusik, Latino, Oldies, Evergreens oder Discomusik: Mimmo & Friends stehen für Leidenschaft pur. Die Profi-Band um Sänger Mimmo Savarese versprüht ihr Temperament bei mitreißenden Rhythmen und legt bei ihrem Publikum den Schalter auf Tanzen, Mitsingen und Feiern um. Veranstalter dieses Auftritts ist die Familie Gajtani.
Acoustic Revolution Mimmo & Friends


Das Programm am Samstag bietet am Vormittag in der Fußgängerzone den Wochenmarkt sowie einen Flohmarkt (8:00 Uhr bis 17:00 Uhr). Von 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr spielt der Musikverein Burgberg auf. Spaß, Sport und viel Musik  gibt es dann in einem bunt gemischten Programm von 15:30 Uhr bis 18:15 Uhr. Anschließend folgt der Umbau für die Partyband Members, die von 20:00 Uhr bis 1:00 Uhr für gehörig Stimmung sorgen wird. Die Kapelle tritt u.a. auch auf dem Cannstatter Wasen auf und hat das Giengener Stadtfestpublikum bereits in den letzten Jahren begeistert. Ein Kontrastprogramm wird am Samstagabend im Schlössle geboten: Von 20:00 Uhr bis 24:00 Uhr ist die erfolgreiche Rolling-Stones-Tribute-Band Bigger Bang zu hören und zu sehen. Die Band besticht durch ihren originalen Stones Live-Sound. Geniale Gitarrenriffs und der authentische Frontman Uli Heinzle, der ganz seinem großen Vorbild entspricht, sorgen bei jeder Show vom ersten Moment an für Stimmung und echtes „Stones Live Feeling“.
Bigger Bang
Der Ausklang des Stadtfestes erfolgt wie gewohnt am Sonntag mit dem ökumenischen Gottesdienst um 10:00 Uhr in der Stadtkirche.

Wegen Vorbereitungsarbeiten und Aufbau des Stadtfestes kann der Verkehr in der Innenstadt vom 20. bis 22.07.2018 nur eingeschränkt fließen.
Ab Freitag, 20.07.2018 kann der Bereich Obertorstraße, obere Marktstraße und Kirchgasse weder beparkt noch befahren werden. Den Anwohnern der Tanzlaube werden durch das Amt für Kultur, Sport und Tourismus der Stadt Giengen (Tel. 07322/9522670) Einfahrtsberechtigungen zugeschickt.
Am Freitag, 20.07.2018 muss ein Teilstück der Biberstr. zwischen der Lange Str. und vor der Einmündung Scharenstetterstr. ab 14:00 Uhr bis Samstag, 21.07.2018 ca. 18:00 Uhr voll gesperrt werden. Der Bereich im Schlössle kann am Samstag, 21.07.2018 weder beparkt noch befahren werden.