Aktuelle Meldung

Enten frei für das 13. Giengener Entenrennen!


Am Samstag, den 13. Juli 2024 startet das Giengener Entenrennen in die 13. Runde! Wie in den Vorjahren ist die beliebte Veranstaltung eine „Co-Produktion“ von Stadtverwaltung und Gewerbe- und Handelsverein. Veranstaltungsort ist der Skulpturenpark am Giengener Brenzufer, die Veranstaltung startet um 12 Uhr. Mit dem Startschuss um 13:30 Uhr liefern sich dann über 1.200 Enten ein Rennen um die besten Platzierungen. Die Gewinner*innen erwarten auch heuer tolle Preise!

Die Teilnahmekarten für das Entenrennen sind ab sofort bis zum Preis von 4,50 Euro pro Stück zu den jeweiligen Öffnungszeiten in den folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich:

  • Kreissparkasse Heidenheim - Beratungs-Center Giengen, Marktstr. 5
  • Volksbank Brenztal eG, Marktstr. 35
  • Tourist-Information Giengen, Marktstr. 9
  • Optik Akustik Bollens, Marktstr. 31
  • Schuh Staudenmayer, Marktstr. 54
  • Versicherungsagentur Ulf Hommel, Lange Str. 19

Sofern am Tag des Rennens noch Teilnahmekarten vorrätig sind, können am 13. Juli von 12 bis 13 Uhr auf dem Veranstaltungsgelände beim Skulpturenpark noch Enten „adoptiert“ werden - solange der Vorrat reicht.

Die zum diesjährigen Entenrennen aufgelegte Souvenir-Ente „Klaus Kapitän“ mit Logo-Aufdruck darf bei Sammler*innen nicht fehlen und ist in allen Vorverkaufsstellen für 3,50 Euro pro Stück erhältlich - ebenfalls so lange der Vorrat reicht. Die Souvenir-Enten sind auf 200 Stück limitiert und nehmen nicht am Rennen teil. Die Souvenir-Ente „Ralf Rafting“ des letztjährigen Entenrennes ist auch noch erhältlich.

Im Anschluss an das Entenrennen findet wieder das sogenannte Freestyle-Rennen statt: Alle Besucher*innen sind eingeladen, ein mit dem Mund aufblasbares, nicht modifiziertes Schwimmtier mitzubringen und dieses beim Startschuss zu Wasser zu lassen. Mitmachen lohnt sich: Die drei schnellsten Schwimmtiere werden mit Extra-Preisen belohnt. Start des Freestyle-Rennens ist um 14:30 Uhr.

Beide Rennen starten wie gewohnt bei der Margarete-Steiff-Brücke.

Neben musikalischer Unterhaltung mit Eddy Danco und gemütlichem Beisammensein dürfen sich die Besucher*innen auf leckere Speisen von Thomi’s Grill und Foodies Foodtruck freuen. Am Stand der Giengener Landfrauen warten Kaffee & selbstgemachte Kuchen. Erfrischende Getränke am Stand der evangelischen Kirchengemeinde und Eis von Gelati Scavone sorgen für Abkühlung.

Gegen 15 Uhr werden die Gewinner*innen des Entenrennens und des Freestyle-Rennens bekannt gegeben.

Hier gehts zur Veranstaltung.