Aktuelle Meldung

Umbau des Bahnhofsbereichs Ulm betrifft auch die Brenzbahn


Am 5. Februar beginnt der Umbau des Zentralen Omnibusbahnhofes (ZOB Ost) in Ulm. Die Arbeiten werden voraussichtlich im Oktober abgeschlossen sein. Solange wird der ZOB Ost für den Busverkehr vollständig gesperrt. Die An- und Abfahrtshaltestellen werden während der Bauzeit verlegt, ein Großteil wird über nahegelegene Haltestellen abgewickelt.

 Lageplan

Weitere Einzelheiten erfahren Sie aus Sie der

Informationsbroschüre der Stadt Ulm (PDF)

ebenso unter www.bahnhof.de/ulm-hbf oder tagesaktuell auf der Seite https://bauinfos.deutschebahn.com/

Nach der Fertigstellung stehen 13 vollständig barrierefreie Bussteige, neue Fahrgastunterstände und eine neue überdachte Fahrradabstellanlage zur Verfügung. Alle Regionalbuslinien und einige Stadtbuslinien der Stadtwerke Ulm sollen dann wieder an den alten Standort zurückkehren.