Aktuelle Meldung

Erfreuliche Schulanmeldezahlen in Giengen


Die Anmeldezahlen für die Schulen in Giengen und in den Teilorten stehen fest. Die Gesamtschülerzahl an den Grundschulen in Giengen und in den Teilorten erhöht sich – abzüglich der derzeitigen Viertklässler*innen – von 715 auf 741 Schüler*innen (+ 3,6 %). Die weiterführenden Schulen verzeichnen in der fünften Klasse stabile bis steigende Zahlen (gesamt: + 5,0 %).

Nicole Arndt, geschäftsführende Schulleiterin, und Oberstudiendirektor Markus Kuhn, Schulleiter des Margarete-Steiff-Gymnasiums, freuten sich über dieses Ergebnis: „Wir sind dankbar für das Vertrauen, welches die Eltern den Giengener Schulen entgegenbringen. So können wir auch weiterhin individuelle, auf die einzelnen Begabungen abgestimmte Bildungsmöglichkeiten bieten.“ OB Dieter Henle hob unter anderem den G9-Zug als Alleinstellungsmerkmal im Landkreis hervor: „Die Anmeldezahlen bestätigen die hervorragende pädagogische Arbeit und die Angebote in unseren Schulen – bis hin zum beliebten G9-Zug. Unsere Lehrerinnen und Lehrer stehen für eine sinnvolle Kombination aus digitalem Lernen, klassischen Unterrichtsformen und persönlicher Begleitung. Es ist schön, dass das so gut ankommt!“

Im Einzelnen sind die Ergebnisse wie folgt: Für die erste Klasse haben sich insgesamt 194 Schüler*innen angemeldet – 14 mehr als im Vorjahr. Konstante Zahlen verzeichnen die Bergschule als Außenstelle der Lina-Hähnle-Schule (28 Kinder, Vorjahr 27) und die Lina-Hähnle-Schule selbst (57 Kinder, Vorjahr 55). Steigende Anmeldezahlen gibt es in Hürben (7 Kinder, Vorjahr 4), in Burgberg (13 Kinder, Vorjahr 9) und insbesondere an der Bühlschule (75 Kinder, Vorjahr 60). Die Grundschule Hohenmemmingen verzeichnet dagegen einen Rückgang (14 Kinder, Vorjahr 25).

Im Sekundarbereich haben sich fürs kommende Schuljahr 229 Schüler*innen (Vorjahr 218) angemeldet. Für den Sekundarbereich der Bühlschule haben sich 35 Schüler*innen angemeldet (Vorjahr 34), für die Robert-Bosch-Realschule 80 Schüler*innen (Vorjahr 96), fürs Margarete-Steiff-Gymnasium 114 Schüler*innen (Vorjahr 88). Abzüglich der voraussichtlichen Schulabgänger*innen besuchen im Schuljahr 2023/2024 1.688 Schüler*innen weiterführende Schulen in Giengen.