News

61. Brenzer Schloss-Serenade


Am Samstag, 30.06.2018 um 20:30 Uhr findet im wunderschönen Ambiente des Renaissanceinnenhofs von Schloss Brenz die 61. Brenzer Schloss-Serenade statt.

Unter dem Titel „La Danza“ interpretieren das Jugendorchester und das Kammerorchester der Städtischen Musikschule Giengen unter der Leitung von Marion Zenker neben Solokonzerten von Antonio Vivaldi Tanzmusik aus den verschiedensten Epochen von der Renaissance bis hin zu zeitgenössischen Werken.
Als Solisten werden neben der ausgezeichneten Kastagnetten-Spielerin und Flamencotänzerin Andrea Grüner die Gitarristin Tatjana Engling, die Blockflötistin Constanze Weißenstein sowie die Violinistinnen Rosaria Margani, Amelie Reinhardt, Estelle Weber und Soraya Weber zu hören sein. Alle Instrumentalistinnen sind talentierte Schülerinnen der Städtischen Musikschule Giengen und Preisträgerinnen verschiedener Wettbewerbe.
In der Pause des Konzerts kann sich das Publikum im historischen Ambiente des Schlosses mit himmlischen Köstlichkeiten verwöhnen lassen.

Karten im Vorverkauf (12,00 Euro / 6,00 Euro ermäßigt) sind ab sofort in der Ortsbücherei Sontheim (07325/1734) und bei Schreibwaren Süßmuth Giengen (Tel. 07322/5114) erhältlich. Bei schönem Wetter gibt es Restkarten an der Abendkasse für 14,00 Euro / 7,00 Euro ermäßigt.
 
 

Flamenco Kastagnetten