News

Wettbewerb „Wildes Wachsen“
Der Mitmach-Wettbewerb zum Thema Insektenschutz.

Bitte beachten!

Logo Nachhaltigkeits-Netzwerk Baden-Württemberg

Eine Projektidee zur Beteiligung an den N!-Tage vom 7. - 10. Juni 2018 in Giengen.

 
Einfach mal für ein paar Wochen den Rasen nicht mähen, keine chemischen Düngemittel einsetzen, eine wilde Ecke im Garten oder auf dem Balkon anlegen: den meisten Insekten genügt das schon für die Nahrungssuche und den Unterschlupf. Im Garten eine Fläche von mindestens einem Quadratmeter unter Verwendung von torffreier Erde und Biosaatgut in eine wilde Ecke umwandeln. Sogar auf dem Balkon kann Lebensraum für Insekten geschaffen werden, beispielsweise durch das Pflanzen von Wildblumen und Kräutern in Balkonkästen oder mit Kletterpflanzen an einer wilden Wand. Jeder ist dazu aufgerufen, im Garten, auf dem Dach oder auf dem Balkon Lebensraum für Insekten zu schaffen.
 
Neben Privatpersonen können auch Unternehmen, Vereine, Verbände, Schulen usw. am Wettbewerb teilnehmen.
 
Teilnahmebedingungen:
1. Aktion anmelden unter https://www.n-netzwerk.de/wildes-wachsen/. Idealerweise liegt das Start- oder Enddatum zwischen dem 7. und 10. Juni 2018, um auch als Aktion an den N!-Tage 2018 in Giengen teilzunehmen.
2. Bis zum 31.8.2018 muss ein Foto (=Hintergrundbild) für die Aktion hochgeladen werden.
 
Gewinn
Unter allen wilden Insekten-HeldeN!, die sich bis einschließlich 31.8.2018 an der Mitmachaktion beteiligen, verlosen wir zwei Übernachtungen in einem Biohotel in Baden-Württemberg.
 
Weitere Informationen unter https://www.n-netzwerk.de/wildes-wachsen/ oder bei der Anlaufstelle für Bürgerschaftliches Engagement Giengen, Tel.: 07322/952-2490, E-Mail: andrea.schindler@giengen.de.