Tourist-Information

07322 952-1111
E-Mail senden / anzeigen

Interaktives Tourenportal

  • Auf dem Tourenportal des Landkreises Heidenheim finden Sie die schönsten Rad- und Wandertouren und die spannendsten Ausflugtipps im Landkreis.

    Tourenportal öffnen

Der Jakobsweg

Als Jakobsweg werden alle Pilgerwege zum Grabe des Apostels Jakobus in Santiago de Compostela in Spanien bezeichnet.  Einer der wichtigen und historisch belegten Jakobswege führt seit Jahrhunderten durch Giengen an der Brenz. Über Ulm, Konstanz, die Schweiz, Frankreich und Spanien erreichen die Pilger so ihr Ziel.

Der Jakobsweg Nürnberg - Konstanz am Bodensee*

Der Jakobsweg startet in Nürnberg – einer Stadt, die bereits im Mittelalter als wichtige Pilgerstation galt. Denn hier kreuzten sich verschiedene alte Pilgerwege. Von Nürnberg bis nach Santiago de Compostela sind es etwa 2.400 Kilometer.

Der Jakobsweg Richtung Konstanz verläuft zwischen einer vielfältigen Landschaft über Gunzenhausen nach Oettingen und das Nördlinger Ries. Über Giengen an der Brenz erreicht man das Donautal und die Münsterstadt Ulm. Danach geht es weiter gen Süden zum Bodensee. Insgesamt beträgt die Pilgerroute von Nürnberg nach Ulm ca. 220 km und weitere 160 km bis nach Konstanz.

*Quelle: www.jakobsweg-pilgern.de/jakobswege-sueddeutschland
  • Eine Tourenbeschreibung mit Übersichtskarte und weiteren Informationen finden Sie hier.
  • Im Buchhandel oder über die Tourist-Information Giengen ist vom Verlag Conrad Stein das OutdoorHandbuch Bd. 142. von Michael Schnelle erhältlich: Jakobsweg vom Oberpfälzer Wald zum Bodensee (Tillyschanz-Nürnberg-Ulm-Konstanz).
 

Der Abschnitt Neresheim - Giengen - Stetten ob Lontal

Auf dem Jakobsweg von Nürnberg nach Konstanz wandert man zwischen Neresheim, Giengen und Stetten ob Lontal auf einem der schönsten Abschnitte.

Vom Kloster Neresheim aus führt der Weg durch kleine Ortschaften des Härtsfelds mit kleinen Kirchlein und Kapellen bis in die Große Kreistadt Giengen an der Brenz. Weite Wälder und typische Wacholderheiden prägen das Landschaftsbild in diesem östlichen Teil der Schwäbischen Alb.
  • Eine Tourenbeschreibung mit Übersichtskarte und weiteren Informationen finden Sie hier.
  • Ein Tourenbüchlein von Gerhilde Fleischer ist in der Tourist-Information Giengen erhältlich.
  • Informationen zu Übernachtungsmöglichkeiten für Pilger in Giengen erhalten Sie ebenfalls bei der Tourist-Information.