Familien, Kinder + Jugendliche

In der aktuellen Fortschreibung des Kinderbetreuungsplans1 wird ersichtlich, dass die Entwicklungsdynamik im Bereich der Kinderbetreuung ungebrochen ist.

Der zentrale Schwerpunkt dieser Planung liegt weiterhin in der Schaffung eines bedarfsgerechten Angebots an Betreuungsplätzen für Kinder in den ersten drei Lebensjahren und ab 01.08.2013 die Gewährleistung des Rechtsanspruchs auf einen Betreuungsplatz ab dem vollendeten ersten Lebensjahr. Um den Rechtsanspruch sicherzustellen wird die Stadt Giengen weitere Investitionen angehen müssen. Des Weiteren ist nicht absehbar in welchem Maße das Betreuungsgeld die Nachfrage nach Plätzen für Kleinkinder beeinflusst.

Neben dem Ausbau der Kleinkindbetreuung setzt sich der Plan mit weiteren wichtigen Entwicklungsbereichen auseinander u. a. der Veränderung der Kindertageseinrichtungen zu Kinder- und Familienzentren, Stärkung der Inklusion, Kooperation mit Betrieben, Erweiterung des Ganztagesangebots sowie Fortsetzung der Bildungs- und Qualitätsoffensive insbesondere mit Bausteinen wie Kooperation Kindergarten und Grundschule, Sanierungskonzept Kindertageseinrichtungen und Ausbau der Sprachförderung für alle Kinder vor der Einschulung, Flexibilisierung der Betreuungszeiten usw.

Für diese Herausforderungen gilt es kreative Lösungsansätze zu entwickeln und umzusetzen. Das angestrebte Ziel hierbei ein bedarfsorientiertes und durchgängiges Betreuungssystem für Kinder von 0 bis 13 Jahren zu schaffen, wird auch durch die enge Verzahnung mit der Schulentwicklungsplanung unterstützt.

Nach dem Planungsverständnis der Stadt Giengen kann die quantitative und qualitative Weiterentwicklung der Kinderbetreuungslandschaft nur in einem Aushandlungsprozess mit allen betroffenen Akteuren bewältigt werden. Die unterschiedlichen Sichtweisen, Perspektiven und Kompetenzen stellen eine Bereicherung dar, im Mittelpunkt steht das Ringen um gute Lösungen für die Kinderbetreuung in Giengen. Der Kinderbetreuungsplan ist das Ergebnis dieses Prozesses und zeigt wiederum maßgebliche Schritte zur Verbesserung der Kinderbetreuungslandschaft auf.

Für die weitere Fortschreibung nimmt das Amt für Bildung und Soziales gerne Anregungen und Kritik entgegen.

1 Kinderbetreuungsplan der Stadt Giengen // Kinderbetreuungsplan 2010/2011 und 2011/2012 vom Gemeinderat am 28.02.2013 beschlossen.

Sie suchen eine Kinderbetreuung?

  • Informieren Sie sich über die  Kindertageseinrichtungen in Giengen und im Landkreis Heidenheim. Auf bw-kita.de erhalten unter anderem Informationen zu Betreuungsangeboten, Öffnungszeiten, Tagesablauf, Elternbeitrag, Anmeldung sowie zu den pädagogischen Schwerpunkten und Aktivitäten.

    Website: www.bw-kita.de

Gesamtelternbeirat Giengener Kindertageseinrichtungen

  • Der Gesamtelternbeirat der Giengener Kindertageseinrichtungen ist zu erreichen unter geb@giengen.de und Facebook "GEB Kitas Giengen".

Informationen über Tagesmütter


  • Große Kreisstadt Giengen an der Brenz
  • Marktstraße 11
  • 89537 Giengen an der Brenz
  • Telefon: +49 (0)7322 952-0
  • stadtverwaltung@giengen.de