News

Stefan-Doraszelski-Stiftung fördert musikalische Talentförderung in Giengen


Im Rahmen des Giengener Neujahrskonzerts am 6. Januar 2018 übergab Stefan Doraszelski Oberbürgermeister Dieter Henle im Namen der Stefan Doraszelski-Stiftung einen symbolischen Scheck über 3.000 Euro. Durch diese großzügige Spende wird die ausgezeichnete Talentförderung an der Giengener Musikschule gewürdigt und gefördert.
Seit vielen Jahren gehören die Schülerinnen und Schüler der Städtischen Musikschule Giengen zu den erfolgreichsten Teilnehmern von „Jugend Musiziert“ in ganz Deutschland und sind auf Bundesebene fast jährlich unter den 1. Preisträgern zu finden. Nicht nur auf nationaler, sondern mittlerweile auch auf internationaler Ebene zeigt sich die herausragende Qualität der jungen Musikerinnen und Musiker und ihrer Lehrkräfte. Ausgezeichnete Arbeit an der Basis, das Erkennen und Fördern von Talenten und ihre künstlerische und pädagogische Begleitung hin zu international konkurrenzfähigen Musikern tragen in Giengen bereits seit 1851 Früchte.

Scheckübergabe Neujahrskonzert 2018

  • Große Kreisstadt Giengen an der Brenz
  • Marktstraße 11
  • 89537 Giengen an der Brenz
  • Telefon: +49 (0)7322 952-0
  • stadtverwaltung@giengen.de