Anmeldung

Bitte melden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an.

Stadtarchiv

Kirchplatz 2
89537 Giengen an der Brenz
07322 4803
E-Mail senden / anzeigen

Öffnungszeiten

  • Montag: 09:00 - 13:00 Uhr
    Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr
      13:30 - 18:00 Uhr
    Freitag: 09:00 - 13:00 Uhr

Stadtarchiv

Das Stadtarchiv ist ein Hort der Geschichte, das "Langzeitgedächtnis" der Stadt Giengen. Es verwahrt die schriftlich dokumentierte Überlieferung vom 14. Jahrhundert bis etwa 1972. Als Dienstleistungsbetrieb ist es nicht nur für die Stadtverwaltung, sondern auch für Privatpersonen tätig. Weite Felder forschender Aktivitäten sind in den Bereichen Orts-, Heimat-, Familien-, Politik-, Rechts-, Verfassungs-, Wirtschafts- und Sozialgeschichte möglich.
Der reichsstädtische Bestand enthält Schriftgut vom 14. bis 19. Jahrhundert. Es schließt sich zeitlich die sogenannte "Altregistratur" an, deren Schriftgut bis zum Beginn der dreißiger Jahre des 20. Jahrhunderts reicht.

Titelseite der Ratsordnung der Reichsstadt Giengen aus dem Jahr 1650Die Überlieferung des jüngsten Bestandes endet 1972, dem Jahr der Eingemeindungen. Verwahrt werden die Archive der Teilorte Burgberg, Hohenmemmingen, Hürben und Sachsenhausen. Verschiedene Sammlungen wie Zeitungen, Zeitungsausschnitte, Karten, Pläne, Zeichnungen, Plakate, Prospekte, Broschüren, Filme, Tonträger, Fotosammlungen, Siegelsammlung und andere Sammlungen privater Herkunft stehen zur Verfügung.






 

  • Große Kreisstadt Giengen an der Brenz
  • Marktstraße 11
  • 89537 Giengen an der Brenz
  • Telefon: +49 (0)7322 952-0
  • stadtverwaltung@giengen.de